Menu
K
P

Christof Frensch

Lieber Bürgerinnen und Bürger der Stadt und Stadtteile von Montabaur.

Die Stadt Montabaur besteht nun schon seit über 725 Jahre und ich denke, das wir darauf mächtig stolz sein können. Wir leben in einer Stadt die stetig am wachsen ist und ständig neue Unternehmen anzieht. Die Steuerkraft ist überdurchschnittlich und somit haben wir die Möglichkeit auch in der Zukunft diesen Trend fortzusetzen. Das ist unser Ziel und daran werden wir weiter arbeiten.
Wir möchten sie liebe Leser dazu animieren mit zu machen und neue Ideen mit einzubringen. Wir sind zwar nur eine kleine Fraktion ( im Moment 4 Personen) im Stadtrat , aber ich denke das wir in der Vergangenheit schon einiges mitbestimmt haben und gute Vorschläge eingebracht haben die auch umgesetzt wurden.
Dafür mal ein herzliches dankeschön an meine Fraktions- und Stadtrat Kolleginnen und -Kollegen sowie an die Bürgermeisterin Gabi Wieland.

Sollte ich nun ihr Interesse an einer Mitarbeit geweckt haben oder wenn sie uns Vorschläge, Lob oder Tadel unterbreiten möchten,  so melden sie sich ganz einfach bei mir unter 0171/5145611 oder Christof(.)Frensch(at)gmail(.)com

Herzlichst ihr
Christof Frensch
Fraktionsvorsitzender FWG Stadt Montabaur

 

Aktuelles

 

FWG Montabaur e. V.

Thomas Seel neuer Vorsitzender der FWG Stadt Montabaur eV

 

In der jüngsten Mitgliederversammlung konnte der 2.

Vorsitzende Christof Frensch eine rege Teilnahme feststellen.

Nachdem er die Mitglieder , insbesondere das Gründungsmitglied Horst Maur und den Beigeordneten der FWG Stadt ,Karl Josef Hübinger, begrüsst hat , wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht.

 

Im Anschluss wurde Frensch als Schriftführer für die Versammlung gewählt. Als Fraktionsvorsitzender im Stadtrat stellte er einige grössere Projekte,  die zur Zeit vom Rat behandelt werden,vor.

 

Der Kassenwart Carsten Irrgang vermeldete eine sehr gute Kassenlage. Guido Fuchs bestätigte eine einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlassung des Vorstandes. 

 

Da der bisherige Vorsitzende Bruno Schmitz sein Amt niedergelegt hatte , musste ein neuer Vorsitzender gewählt werden. Hierfür wurde als Wahlleiter Gregor Nelles und Wahlhelfer Harald Hansen und Hans Joachim Plötz bestimmt. Wahlvorschlag für den 1. Vorsitzenden war Thomas Seel. In geheimer Wahl wurde er einstimmig gewählt. Christof Frensch gratulierte und wünschte für die weitere Zusammenarbeit eine glückliche Hand. Er bedankte sich auch bei seinen Ratskollegen und Ausschussmitgliedern für die rege Teilnahme an den Sitzungen im vergangenen Jahr und sprach den Wunsch aus, das dies auch weiter so bleibt.

 

Unter Punkt Verschiedenes kamen dann noch Anliegen und Anfragen der Mitglieder zur Aussprache. Als sehr wichtiger Punkt wurde der zukünftige Internetauftritt erachtet. Für die Bearbeitung erklärte sich Kristina Sajzewa bereit. Weiterhin soll aktive Mitgliederwerbung betrieben werden. 

 

Wer Interesse an einer aktiven Mitarbeit hat und somit Mitgestaltung in einer schönen Stadt möchte , der kann sich melden bei Thomas Seel,  Kirchstrasse 22 , Montabaur , Tel. 0179/3751355 , Email : thomas(at)elektro-seel(.)de

 

Weitere Infos unter www.fwg-montabaur.de

 

FWG Montabaur zu Gast bei Itex-Gaebler

Im Rahmen ihrer Unternehmensgespräche war die FWG bei der Fa. Itex-Gaebler im Industriegebiet "Auf der Birke" in Heiligenroth zu Gast.

Neuer Flyer informiert über Ziele der FWG für die Stadt Montabaur

"Mit Herz für Montabaur - alles für unsere Stadt" und "...wir kümmern uns drum" sind die Slogans, die den neuen Wahlflyer der FWG Montabaur zieren. Das die Freien Wähler keine Wahlversprechen abgeben, sondern für bürgernahe Politik und für Gestalten statt Verwalten stehen, konnten sie in den vergangenen Jahren bereits beweisen. Es gibt einige Themen, die der FWG für die Stadt Montabaur ganz besonders am Herzen liegen. 

| 1-3 / 17 | nächste

Start - Lesen Sie auch: