Schottergärten in Montabaur

gepostet am 20.11.2021

Auf Antrag der FWG wurden sog. Schottergärten in Montabaur stark eingeschränkt. "Wir wollen auch der Erwärmung entgegenwirken und den Artenschutz wieder ein natürlich zu Hause bieten" so der Fraktionsvorsitzende Ch. Frensch.

Steinwüste adé: Stadt Montabaur verbietet künftig neue Schottergärten

Der Montabaurer Stadtrat hat Schottergärten auf Privatgrundstücken den Kampf angesagt. Das Gremium stimmte am Donnerstagabend mit großer Mehrheit für eine Gestaltungssatzung, die vermeidbares Befestigen von Außenflächen weitgehend unterbinden soll. Ziel der Maßnahme ist es, Verbesserungen für den Artenschutz, das Mikroklima und den Wasserhaushalt zu erreichen. Den entsprechenden Antrag hatte die FWG-Fraktion gestellt.

Den original eingereichten Antrag können Sie hier nachlesen: Antrag Schottergärten FWG Montabaur

Lesen Sie mehr dazu auf den Seiten der Rhein-Zeitung: https://www.rhein-zeitung.de/ar.1953631

Zurück